Passwort vergessen
» Spiele » TSV 08 Kulmbach - 1. Mannschaft (4:2)

TSV 08 Kulmbach - 1. Mannschaft (4:2)

TSV 08 Kulmbach
Beginn:
14.09.14 15:00
Mannschaft:
Gegner:
TSV 08 Kulmbach
Schiedsrichter:
Tobias Fuhrmann (1.FC Pressig)
Ergebnis:
(4:2)

Vorbericht

Können wir auswärts mal wieder punkten ?

Nach dem hektischen Heimsspielsieg über den ATS Kulmbach II wartet mit den 08tern der nächste Stadtverein auf uns. Der Kreisligaabsteiger, der nur schwer in die Saison kam, hat sich zuletzt gefunden und gute Ergebinsse erzielt. In Stadtsteinach verloren sie noch knapp mit 2:1, ehe sie in Kupferberg mit 5:3 gewannen. Der ASV Marktschorgast wurde dann mit 5:1 wieder Heim geschickt und in Kasendorf spielte man zuletzt 1:1 und war eigentlich die klar bessere Mannschaft. Man sollte die 08ter nicht nach ihrem Tabellenstand bewerten, denn sie haben ebenso wie wir personelle Engpässe gehabt und haben zudem noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Wir spielen gegen ein Team mit Kreisligaerfahrung und deshalb müssen wir wieder Vollgas geben. Ingo kann voraussichtlich seit langer Zeit mal wieder fast aus den Vollen schöpfen, denn es sind mehrere Spieler wieder im Kader, die er lange ersetzen musste. Allerdings sind einge Jungs noch ein wenig angeschlagen und einige dürften konditionell noch etwas Nachhholbedarf haben, aber es ist endlich Licht am Horizont.


Spielbericht

TSV 08 Kulmbach - TSV Harsdorf 4:2 (2:0)


Nächster Dreier im Katzbachtal!


von TSV 08 Kulmbach
Die 08er standen diesmal von Anfang an konzentriert in der Abwehr. Außerdem leisteten sie sich nur wenige leichte Ballverluste. Dadurch kamen sie in Halbzeit Eins nur einmal in Verlegenheit, nachdem Torwart Schuberth ausrutschte. Nach 21 Minuten gingen sie nach einer sehr schönen Kombination durch Bergmann-Arant in Führung .Der gleiche Spieler erhöhte kurz darauf auf 2:0. Kurz nach der Pause erhöhte wiederum Bergmann-Arant nach einem indirekten Freistoß im Sechzehnmeterraum auf 3.0. Die vermeintliche Entscheidung fiel in der 52. Minute. Früh verwandelte nach einem herrlichen Konter sicher. Mit der hohen Führung schlichen sich jedoch Konzentrationsfehler in allen Mannschaftsteilen ein. Im Angriff vergab man die besten Chancen, und hinten ging es oftmals drunter und drüber. Lediglich Torwart
Schuberth behielt dabei die Übersicht. Scharnagel verkürzte nach einer Stunde auf 4:1 und Becke nach 74. Minuten auf 4:2. Nach 90 Minuten hätte ein Spiel, das Längst entschieden sein musste, noch einmal kippen können. In der Schlussphase sah der Schütze des 4:2 Rot wegen Nachschlagens.
TSV 08 Kulmbach: Schuberth D., Taubenreuther, Ramsauer, Höfner, Mösch, Senar, Buchmeier, Groß, Kästner, Früh, Bergmann Arandt /
Sesselmann, Reiers, Morck M., Schulz (70.)
TSV Harsdorf: Amell, Hofmann D., Wesser, Bilogrevic, Becke C., Scharnagel I., Funke, Gutzeit, Kadner, Feulner, Becke F. / Pop, Gräf (32.), Hagel (73.)
Tore: 1:0 Bergmann Arandt (18., Früh), 2:0 Bergmann Arandt (22., Kästner), 3:0 Bergmann Arandt (50., Früh), 4:0 Früh (51., Bergmann
Arandt), 4:1 Scharnagel I. (62.), 4:2 Becke C. (73.)
Gelbe Karten: Höfner - Foulspiel (70.) / Wesser (18.), Gutzeit (25.), Becke C. (50.) | Gelb-rote Karten: - / Becke C. - Tätlichkeit (85.) |
Rote Karten: - / -
Zuschauer: 120 | Schiedsrichter: Tobias Fuhrmann (1. FC Pressig)


Aufstellung

Spielort

Für diese Seite muss Javascript aktiviert sein.




Kommentare