Passwort vergessen
» Spiele » SV Heinersreuth - 1. Mannschaft (2:0)

SV Heinersreuth - 1. Mannschaft (2:0)

Beginn:
13.09.15 15:30
Mannschaft:
Gegner:
SV Heinersreuth
Schiedsrichter:
Rüdiger Baierlipp (TSV Steinberg 1910 e.V.)
Ergebnis:
(2:0)

Spielbericht

Kreisklasse 4 Bayreuth-Kulmbach, 8. Spieltag, 13.09.2015

SV Heinersreuth - TSV Harsdorf  2:0 (1:0)

Verdienter Derbysieg für den SVH

von SV Heinersreuth

Nach anfänglichen Abtasten beider Mannschaften war es der Gast der die 1. Großchance zu verzeichnen hatte, aber am überragenden Heinersreuther Schlußmann Bursian scheiterte. Im weiteren Spielverlauf kam der SV Heinersreuth immer besser ins Spiel und erzielte nach herrlicher Hereingabe von Mager das 1:0 durch P. Dall. Kurz vor der Pause konnte abermals der Heinersreuther Schlussmann eine Großchance der Harsdorfer vereiteln. Nach der Pause spielte nur noch der SVH verpasste aber die zahlreichen Chancen konsequent zu nutzen. Das 2:0 für den SVH durch Ötter nach Vorlage von Pensel war letztendlich die Vorentscheidung in einem hochklassigen Kreisklassenspiel. Kurz vor Ende der Partie zeigte der Heinersreuther Schlussmann noch einmal seine Klasse und vereitelte eine weitere Großchance der Gäste. Ein hochverdienter Sieg des SVH, der in der Spielanlage reifer wirkte und insgesamt die besseren Akteure in den eigenen Reihen hatte.

SV Heinersreuth: Bursian, Seeßle, Meyerhuber, Muth, Pensel M., Mager, Schwarz, Paustian, Dall P., Nietzold, Ötter / A., Seifert, Albright S., Preiß
TSV Harsdorf: Klier, Wesser, Kadner, Funke, Doerfler, Becke C., Gutzeit, Scharnagel I., Simsek E., Gräf, Bilogrevic / Sendelbeck, Alvaran (59.), Scharnagel H. (69.)
Tore: 1:0 Dall P. (36., Mager), 2:0 Ötter (50., Pensel M.)
Gelbe Karten: Pensel M. - Foulspiel (88.), Ötter - Foulspiel (90.) / - | Gelb-rote Karten: - / - | Rote Karten: - / -
Zuschauer: 150 | Schiedsrichter: Rüdiger Baierlipp (TSV Steinberg 1910 e.V.) 1,5

Aufstellung

Spielort

Für diese Seite muss Javascript aktiviert sein.




Kommentare