Passwort vergessen
» Spiele » SG Kupferberg II / Cottenau II - 2. Mannschaft (2:3)

SG Kupferberg II / Cottenau II - 2. Mannschaft (2:3)

SG Kupferberg II / Cottenau II
Beginn:
05.10.14 13:00
Mannschaft:
Gegner:
SG Kupferberg II / Cottenau II
Schiedsrichter:
Heinz Mösch (TSV Ködnitz)
Ergebnis:
(2:3)

Vorbericht

Vorletzter gegen Letzten

Ein Spiel um die rote Laterne der B-Klasse 6. Wenn wir mal wieder die Leistung abrufen zu der wir auch fähig sind, dann könnte endlich der zweite Saisonsieg fällig sein. Zum ersten mal in dieser Sasion kann unsere Zweite auf Ihren TW Marc Amell bauen, der ja bis letzte Woche Olli in der Ersten vertreten musste. Damit dürfte unsere Defensive wieder stabiler sein und Felix Fischer kann wieder vorn im Sturm spielen. Leider müss André Opel arbeiten und zwei drei Spieler sind noch angeschlagen, doch trotzdem werden wir mit einer recht guten Mannschaft antreten können. Wenn sich alle in den Dienst der Mannschaft stellen, dann werden wir am Ende endlich mal wieder jubeln können.


Spielbericht

Endlich wieder ein Sieg

Unsere Zweite begann das Spiel sehr engagiert, stand hinten sehr gut und war in der ersten Hälfte bei fast jdem Angriff höchst gefährlich. Bereits nach 3 Minuten hatte Felix die Führung auf dem Fuss, doch sein Schuss kam direkt auf den Hüter. Nur wenige Minuten später machte er es besser und netzte cool ein, auch das 0:2 ging auf sein Konto. Alex Hofmann erhöhte nach knapp einer halben Stunde noch auf 0:3 und das entsprach auch den gezeigten Leistungen. Neben den beiden Torschützen zeichnete sich offensiv noch Dennis Hübner als kluger Vorbereiter aus. Die Abwehr war gut organisiert und wenn es mal eng wurde war Marc auf dem Posten. Das 1:3 kurz vor der Pause war die Folge eines Ballverlustes in der Vorwärtsbewegung. In der zweiten Hälfte war Kupferberg optisch überlegen, aber unsere Jungs kämpften und ließen hinten wenig zu. Einziger Vorwurf ist die mangelnde Chancenverwertung bei den Kontern in den letzten 15 Minuten. So wurde es noch einmal eng als die Gastgeber kurz vor Schluss noch den Anschlusstreffer erzielten, allerdings aus klarer Abseitsposition. Der Sieg wat aber verdient und unsere Zweite zeigte endlich einmal wieder eine richtig gute Mannschaftsleistung. Das sollte uns Mut für die nächsten Spiele geben.


Aufstellung

Spielort

Für diese Seite muss Javascript aktiviert sein.




Kommentare