Passwort vergessen
» Kalender » Einladung

Einladung

Einladung
Beginn:
26.11.16 19:30

Beschreibung:

Im Mittelpunkt des Abends stehen Ehrungen verdienter Mitglieder durch den TSV Harsdorf. Natürlich wird die Theatergruppe (Kinder, Einakter) eine Kostprobe ihres Könnens abliefern und auch eine Tombola wird es wieder geben.

Herzlich eingeladen sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner
des TSV Harsdorf

Unsere Kinder führen folgendes Stück auf:

Wer klaut schon den Himmel    von Helmut Kulhanek

Zwei Kindern ist es erlaubt die Produktonsstätte des Nikolaus im Himmel zu besuchen. Nikodemus, der damit beauftragt wurde, die Kinder in Empfang zu nehmen, kann es nicth verhindern, dass die anderen Engel von diesem Geheimnis erfahren

Bei der Inspektion der Werkstätten entdeckt Nikolaus, dass die Wunschzettel der Erdenkinder verschwunden sind. Detektiv Scherli Holmus wird mit der Lösung des Falles beauftragt. Es dauert nicht lange und er findet einen Verdächtigen. Doch ist der auch wirklich der Schuldige?

Nikolaus                           Michelle Jost

Knecht Ruprecht               Vivienne Jost

Engel Nikodemus              Julian Ruck

Grollengel                        Christin Thamn

Petzengel                         Sandra Dörfler

Witzengel                         Linda Dörfler

Schmatzengel                   Klara Holzheu

Engel Klug                        Julia Brawanski

Engel Dumm                     Lena Thamm

Stefanie                           Celina Krapp

Martin                              Fabian Wesser

Scherli Holmus                  Lukas Lauterbach

Hinter der Kulissen, Regie: Christiane Zapf, Carolin Posmik, Maske: Barbara Gewinner, Katrin Denke, Ingrid Gräbner, Köstüme: Erika Pöhlmann, Souffleuse: Christiane Zapf, Bühnenbau, -dekoration: Dirk Wesser, Stephan Hereth, Stefan Albrecht, Siegfried Menzel

Als Einakter zeigen wir

Die Gerichtsverhandlung       von Erich Knoch

Nach einer durchzechten Nacht haben Alfons und Heinz ihre Häuser und damit natürlich auch ihre Schlafzimmer verwechselt.

Das hat natürlich so schwerwiegende Folgen, dass zum einen die Freundschaft der beidenn Gattinnen in die Brüche gegangen ist und man sich zum Schluss sogar vor dem Richter trifft. Was da so vor sicht geht und ob man sich am Ende auch wieder verträgt? Sehen Sie selbst.

Alfons Schlamm, Angeklagter                         Hans Hofmann

Agnes Schlamm, seine Ehefrau                       Chrsitina Stein

Heinz Schlacht, Zeuge                                    Manfred Zapf

Hilde Schlacht, seine Ehefrau                          Michaela Grießhammer

Richterin                                                       Michaela Dörfler

Regie: Ramona Hofmann, Maske: Katrin Denke, Barbara Gewinner, Souffleuse: Katrin Denke, Bühnenaufbau, -dekoration: Dirk Wesser, Stephan Hereth, Stefan Albrecht, Andreas Heußinger, Siegfried Menzel, Technik: Thomas Hirschmann, Theaterleitung: Heike Schoberth-Wessser, Ramona Hofmann

Ort

Für diese Seite muss Javascript aktiviert sein.




Kommentare